Immobilienagentur in Sibiu

line
  • Adresse

  • Calea Dumbrăvii 61, Sibiu 550399

Häufig gestellte Fragen

28.10.2016

 1. Was ist das „Prima Casă” = “Erste Wohnung”-Programm?

2. Was sind die berühmten „Bauträger-Raten ”?

3. Wer bezahlt die Notargebühren ?

4. Wieviel Arbeitserfahrung brauche ich zu haben, um für ein Kredit berechtigt zu sein?
5. Was müssen wir über die 5%-ige Mehrwertsteuer wissen?

6. Was ist der Energieausweis? Wo brauche ich diesen?

7. Meine Wohnung kann ich auch selber verkaufen! Wozu bräuchte ich dafür eine Immobilienagentur?



Was ist das „Prima Casă” = “Erste Wohnung”-Programm?

„Prima Casă = Erste Wohnung” ist ein Sonderbankkredit gerichtet an junge Leute zwischen 18 und 35 Jahren. Der einzige Vorteil dieses Kredits ist die Vorauszahlung von nur 5% in Vergleich zu den standard-Immobilienkrediten, wo diese zwischen 15 – 20% liegt.
Viele Leute glauben, dies sei ein Ratenzahlungssystem direkt an den Entwickler.
Weil die Fonds für diese Kreditart begrenzt sind, kann das „Erste -Wohnung“-Programm auch lange stille Zeiten haben. In der letzten Zeit waren die Fonds häufig schon in wenigen Tagen aufgebraucht. Deswegen wählen immer mehr Rumänen die klassischen Hypothekenkredite, auch wenn ihnen eine höhere Vorauszahlung steht. Jedoch ist bis zuletzt diese die bessere Variante: eine größere Vorauszahlung führt selbstverständlich auch zu einer beschleunigten Reduzierung der Restzahlungen, umso mehr dass heutzutage die meisten Banken dieselben Zinsen für die „Erste-Wohnung“-Programme wie auch für die Standard-Krediten praktizieren.
Die New Concept Living Immobilienagentur stellt Ihnen Bankexperten zur Verfügung, die Ihre Akte gänzlich betreuen. Sie stehen Ihnen zur Seite in allen Gelegenheiten, die mit der Erhaltung eines Kredits verbunden sind, und helfen Ihnen, die Bank zu wählen, die Ihren Bedürfnissen bestens entspricht. Selbstverständlich stellen sie auch die Akte für die Bank zusammen, alles GRATIS für Sie.



Was sind die berühmten „Bauträger- Raten”?

In der Zeit, die für den Immobilienmarkt sehr schwierig war (2007-2009), als die Darlehensbedingungen erschwert waren, wurde ein neues Zahlungssystem „erfunden“, das wesentlich zur Auflockerung des Marktes geführt hat. Dieses System blieb auch nach der Überwindung der Krise und der Errichtung des „Erste-Wohnung“-Programms bestanden.

Diese Zahlungsmöglichkeit ist eine besonders attraktive Lösung für Leute die sich nicht für 25 -30 Jahre an der Bank verschulden möchten, jedoch ist sie nicht bei allen beliebt, wegen der großen Vorauszahlung und der ziemlich hohen Raten.
Sie sollten wissen, dass die Entwickler die Zahlungen auf kürzere, in der Regel zwischen 2 und 5 Jahren lange Zeitspannen aufteilen.

Kunden, welche diese Zahlungsmöglichkeit wählen, können oder wollen kein Bankkredit eingehen. Sie verfügen über eine erhebliche Summe im Moment des Kaufs, die jedoch nicht den ganzen Preis der Wohnung deckt.

Die folgenden Kategorien von Kunden bevorzugen diese Variante:
• Personen die im Ausland arbeiten und über ein ziemlich hohes monatliches Einkommen verfügen, so dass sie in der Lage sind, eine höhere Monatsrate zu zahlen, was ihnen erlaubt, in etwa 5 Jahren eine Wohnung im Heimatland endgültig zu besitzen
• Personen, die über hohe monatliche Einkommen verfügen, und die ein Ratensystem direkt beim Entwickler wählen, was viel einfacher ist, als der Antrag auf ein Bankkredit

Risiken und Vorteile:
- Möglichkeit dass der Entwickler im Laufe der Ratenzahlung in Insolvenz gerät, wenn die Käufer ihre Wohnungen noch nicht auf ihren Namen umgeschrieben haben
- bei Ausfall der Ratenzahlung kann der Entwickler den Vertrag ganz leicht kündigen, ohne Einleitung einer Zwangsvollstreckung, und bleibt voller Besitzer der Immobilie
- diese Zahlung erfordert eine sehr hohe Vorauszahlung und auch hohe monatliche Raten

Vorteile:
- sehr leichter Erwerb, keine Beweisunterlagen des monatlichen Einkommens nötig
- des öfteren sind die Zinsen kleiner als die von Banken

„Der Teufel ist im Detail”, sagt ein altes Sprichwort. Die New Concept Living Immobilienagentur empfiehlt Ihnen, besonders vorsichtig bei der Wahl dieser Zahlungsmöglichkeit zu sein. Gern stehen wir Ihnen zur Verfügung mit Details über den gewählten Entwickler und weitere juristische Einzelheiten die Sie im Auge halten sollten.



Wer zahlt die Notargebühren bei der Schließung des Kaufvertrags?

Die von dem Käufer zu zahlenden Gebühren sind:
- Die Notargebühren verbunden mit dem Geschäft, wie: Schließung des Vorvertrags und des Kaufvertrags, Hypothekenvertrag, wenn anwendbar.
- Schätzungsbericht (wenn der Kauf durch Bankkredit erfolgt)
Klicken Sie hier, für den Notargebührenrechner .

Die von dem Verkäufer zu zahlenden Gebühren sind:
- Versteuerung des Geschäfts: 1, 2 oder 3% des Wertes des Geschäfts, je nach Datum des Erwerbs der Immobilie und deren Wert.
- Ausgaben verbunden mit der Erhaltung der zur Erstellung des Kaufvertrags nötigen Unterlagen: Grundbuchauszug, Energieausweis, Grundriss vidiert von der A.N.C.P.I. – Kadaster-Behörde (wenn erforderlich).
(Klicken Sie hier für den Steuerrechner)

Unsere Agenten bieten Rat auch für die Unterlagen die beim Verkauf einer Immobilie erforderlich sind, wie: Kadaster-Unterlagen, Grundbucheintragung, Grundbuchauszüge, Bestätigungen von dem Verband der Besitzer (wenn es diese gibt), Steuerbescheinigung herausgegeben von dem lokalen Bürgermeisteramt, persönliche Ausweise oder ggf. Vollmacht.



Wieviel Arbeitserfahrung brauche ich zu haben, um für ein Kredit berechtigt zu sein?
Die Banken erfordern eine Mindesterfahrung von mindestens 3 ununterbrochenen Monaten beim letzten Arbeitsplatz, und eine gesamte Arbeitserfahrung von mindestens 12 Monaten.



Was müssen wir über die 5%-ige Mehrwertsteuer wissen?

2008 verabschiedete die rumänische Regierung ein „antikrisen“- Fiskalgesetz (Dringlichkeitserlass 200/2008). Dieses Gesetz ermöglicht den Immobilienentwicklern, Wohnungen zu einer auf 5% reduzierten Mehrwertsteuer-Quote zu verkaufen.

Fallbeispiel standard MwSt. (20%):
eine neue Appartement-Wohnung, Gesamtpreis 80.000€+ MwSt. = Der Kunde zahlt 100.000€.
80.000€ sind für den Entwickler, und 20.000€ gehen an den Staat.
Fallbeispiel reduzierte MwSt. (5%):
dieselbe neue Appartement-Wohnung, Gesamtpreis 80.000€ + MwSt. = der Kunde zahlt 84.000€.
80.000€ gehen an den Entwickler, und 4.000€ an den Staat.

Faktisch hat der Staat entschieden, weniger Geld von dem Käufer zu kassieren. Dieses Gesetz ist auch heute noch gültig.

Grenzen des Gesetzes:
- jeder rumänische Staatsbürger kann nur ein Mal mit dieser Reduzierung begünstigt werden.
- die gekauften Wohnungen dürfen eine Nutzfläche von 120 qm nicht überschreiten
- Der Gesamtwert der Wohnung ist 450.000 Ron
- die Bodenfläche auf der das Haus gebaut ist, darf nicht 250 qm überschreiten (einschließlich Bodenabdruck des Hauses)
- bei Appartements in Wohngemeinschaften darf der Einzelanteil entsprechend den einzelnen Wohnungen nicht 250 qm überschreiten




6. Was ist der Energieausweis? Wo brauche ich diesen?

Der Energieausweis (Ausweis zur energetischen Leistung) ist eine Unterlage, welche die energetische Leistung eines Gebäudes beweist, und ist daher eine von der Europäischen Union obligatorisch gestellte Bedingung zum Verkauf oder zur Vermietung einer jeden Immobilie (alt oder neu).

Dieser Ausweis dauert in der Regel einen bis zwei Tage nach Vorlegung der kompletten Akte, und kostet ca. 1 €/qm. Daher ist der Wert für eine 2-Zimmer-Wohnung mit einer Fläche von 40 qm, 40 €. Diese Ausgabe ist von dem Verkäufer zu tragen.
Leider gibt es auf dem Markt auch Gesellschaften, die energetisches Audit zu viel größeren Preisen leisten, aufgrund der Unkenntnis der Kunden über diese Gelegenheiten. Die New Concept Living empfiehlt Ihnen ehrliche Auditoren, welche marktgerechte Preise führen.
In Rumänien werden die meisten alten Blockwohnungen in die energetischen Klassen C oder D eingestuft.




7. Meine Wohnung kann ich auch selber verkaufen! Wozu bräuchte ich dafür eine Immobilienagentur?

Viele sind der Meinung, sie könnten eine erhebliche Summe sparen, wenn sie versuchten, ihre Wohnung eigenhändig zu verkaufen. Da stehen sie aber falsch!
Eine ernste Immobilienagentur verfügt über viel teure Informationen, die Ihnen verhilft, Ihre Wohnung schneller, leichter und oft auch besser zu verkaufen. Weil sie ständig zur Realität des Immobilienmarktes angeschlossen sind, kennen die professionellen Agenten die Tendenzen dieses Marktes und wissen wie niemand anderes, Ihren Besitz bestens zum Vorschein zu bringen.
Eine ernste Immobilienagentur arbeitet monatlich mit hunderten von Fällen und übernimmt täglich Dutzende von Nachfragen in Immobiliensachen. Gut ausgebildete Agenten sind bereit, den Kaufmarkt zu erforschen, damit zu verhandeln und günstige Geschäfte in kürzester Zeit zu schließen.
Vergessen wir auch nicht, dass die Immobilienagenten immer bereit sind, das zu tun, wofür wir meistens zu wenig Zeit oder Bereitschaft haben: am Wochenende zu arbeiten, ständig und zu jeder Zeit Telefonate zu empfangen und darüber hinaus auch noch höflich und freundlich zu sein.
whatsapp